Mittwoch, 16. April 2014

Kleine Sockenparade und.....

na klar, auch noch Neuigkeiten von Flöckchen.

Fangen wir aber erstmal mit den Socken an. Die folgenden zwei Paare sind aus ProLana gestrickt. Die Wolle gab es zu einem ausgesprochen günstigen Preis in unseren Wollgeschäft im Dorf. Irgendwie war mir mal nach dezenteren Farben und so wanderten die beiden Knäule in Naturfarben in meine Tasche.

Gestrickt hab ich mit 2,25er Nadeln, von wegen schönem Maschenbild ;-) Die dunkleren sind glatte Stinos und das hellere Paar hab ich nach einer Anleitung von Sprottenpaula gestrickt.
Ganz unbunt geht es aber nicht. Darum gab es dann noch ein Paar von Opal aus der Serie nach Hundertwasser "Kuss im Regen".

Jetzt hab ich erstmal genug Socken für mich gestrickt und mein Herzblatt ist wieder dran. Der wird allerdings etwas Geduld aufbringen müssen, bis diese Socken fertig sind. Momentan komme ich nicht so viel zum Stricken. Womit wir dann bei Flöckchen sind.

Die Nacht war ruhig und Flöckchen hat wohl auch draußen geschlafen. Heute früh kam sie aber rein, sobald sie mich hörte. Wir sind ja noch so gar nicht auf Katze eingerichtet und deshalb war heute Vormittag auch Großeinkauf für Flöckchen. Und Flöckchen kann jetzt stolz vermelde, daß sie Hausbesitzerin ist. Wir haben für den Garten eine schöne Hütte erstanden, die ihr supergut gefällt. Kaum das die Hütte an ihrem Platz stand, hat Flöckchen schon Einzug gehalten. Die Hütte findet sie so toll, daß sie fast den ganzen Tag nur in ihrer Hütte lag und von dort aus alles beobachtete. Total süß!

Heute nachmittag haben wir wieder einen kleinen Rundgang durch den Garten gemacht, so daß Krümel und Flöckchen sich wieder auf großem Terrain begegnen und sich dort frei beäugen können. Es ist einfach drollig mit den Beiden. Flöckchen spielt große Diva und zeigt ihm hie und da die kalte Schulter, verliert ihn aber nicht aus den Augen. Und Krümel tut so als wäre sie ihm völlig egal. Mach du mal ruhig deine Dönekes, was ich hier hab ist viel interessanter.
Dabei ist dann auch dieses Bild entstanden.
Einen Kratzbaum mit diversen Liegeplätzen haben wir auch erstanden. Der Kratzbaum verfügt auch über eine Höhle, die Flöckchen wohl auch ganz spannend findet. Wir freuen uns sehr, daß sie ihr neues Umfeld und uns schon so akzeptiert. Für Krümel ist es immer noch etwas stressig und manchmal ist er wohl auch  eifersüchtig. Es wird noch einiges an Geduld brauchen, bis sich beide "normal" bewegen.

Morgen mach ich dann mal Bilder von den neuen Errungenschaften. Ich hoffe mit Inhalt ;-)

Ich wünsch euch was.....





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen