Dienstag, 25. Februar 2014

Eine Riesenüberraschung

hab ich am Samstag erhalten. Ich bin immer noch ganz überwältigt.... aber schaut selbst!
Mit diesen wunderschönen Frühlingsboten und dem Anhänger hat mich die liebe Marion von Mapede am Samstag höchstpersönlich überrascht. Wir haben festgestellt, daß wir gar nicht sooo weit auseinander wohnen und so hat sie sich die Mühe gemacht, mich zu besuchen. Eigentlich verdanken wir unser persönliches Kennenlernen einem ärgerlich Anlass aber im Nachhinein hat dieses Treffen den Ärger schon fast wieder wett gemacht.

Der Anhänger ist einfach wunderschön und ich freue mich riesig darüber. Er ist so toll gefädelt und egal von welcher Seite man ihn betrachtet..... er ist einfach nur schön! Ich bin total begeistert, daß Marion mir ihr jüngstes kreatives Baby geschenkt hat und jetzt stellt sie die Anleitung dazu auch noch kostenlos auf ihrem Blog zur Verfügung. Eine großzügige Geste, die längst nicht selbstverständlich ist. Ich habe da schon ganz andere Reaktionen erlebt.

Hier sind noch Nahaufnahmen von diesem wunderschönen Kleinod. Ich gehe mal davon aus Marion hat keine Einwände, wenn ich ihre Arbeit hier zeige.
Der Nachmittag verging wie im Fluge und am Ende des Besuches kann ich sagen, ich hab nicht nur einen schönen Anhänger erhalten sondern auch einen lieben und netten Menschen kennen lernen dürfen.

Ich hege mal die geheime Hoffnung, daß wir so ein "kreatives" Treffen noch mal wiederholen ;-)

Ich wünsch euch eine schöne Woche!




1 Kommentar:

  1. Liebe Karin,
    ich danke dir noch einmal ganz herzlich für den schönen Samstagnachmittag bei dir und dafür das du mich hier in deinem Blog so lieb erwähnst und natürlich habe ich keine Einwände dazu. Auch ich finde wir sollten in nächster Zeit noch einmal ein Treffen ausmachen. Unsere Geschichte wie es zu unserem Treffen kam und auch Bilder von deinen Geschenken an mich muß ich auch noch posten denn über deine Geschenke habe ich mich so riesig gefreut und das möchte ich auch noch in meinem Blog schreiben.
    Ganz herzliche Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen