Samstag, 27. Juli 2013

Die Smartphone Besitzer

sind jetzt zufrieden gestellt ;-) Das Täschken ist für meine Freundin in ihren Lieblingsfarben. Morgen bekommt sie es und ich denke, sie wird sich darüber freuen.
Das Muster habe ich im WWW gefunden und fand es ganz spannend, vor allem, wenn man mehrfarbig häkeln möchte. Es ist ziemlich einfach und geht auch flott, so war diese Tasche ganz nebenbei noch ein Übungsstück. Die Blüte ist ebenfalls ein Übungsstück. Eigentlich ist sie der Anfang eines Rüschenkissens. Damit ist mein "ich will wissen wie das geht" wieder befriedigt, grins.
Für meine Rosenfreundin Marion kommen jetzt noch Fotos von einigen Rosen aus meinem Garten. Teilweise hab ich sie zwischen Unkraut, Efeu und Farnkraut freigebuddelt, teilweise sind es aber auch neu gepflanzte Rosen.

Die obere dunkelrote Rose ist ein kleiner Rosenstock, den ich im letzten Jahr geschenkt bekommen habe. Dieses Jahr sah es zunächst so aus, daß ich glaubte, sie kommt nicht mehr. Keine neuen Triebe und die wenigen Blätter verwelkten im Frühjahr. Sie hat sich aber scheint's wieder bekrabbelt und wenigstens eine Blüte zum Vorschein gebracht. Gut Ding will Weile haben ;-)
Die nachfolgenden Rosen sind aus dem Bestand und wurden nur freigelegt. Danach haben sie im letzten wie auch in diesem Jahr wie verrückt geblüht. Zwei der Rosenstöcke sind bereits einmal fertig mit Blühen und nachdem ich die verwelkten Blüten abgeschnitten habe, kommen neue Triebe mit Blütenansätzen. Ich darf also auf eine zweite Blütenpracht hoffen.
Die letzte weiße Rose ist eine "Roy Black". Die Blüten haben einen dezenten Duft, sind aber ziemlich empfindlich wie ich feststellen muß. Pralle Sonne mag sie nicht so besonders und so sind die Blüten schnell braun. Wie schade! Ein gartenerfahrener Nachbar hat mich aber schon getröstet und mir erklärt, daß alle Pflanzen aus den Gewächshäusern mit der prallen Sonne im ersten Jahr Probleme haben. Im nächsten Sommer sind sie es dann aber gewohnt und blühen schön. Ich will's hoffen!

Ich wünsch euch was.... vor allem ein schönes Wochenende!


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Karin,
    auch dieses Smartphonetäschchen sieht wieder ganz entzückend aus und gefällt mir mit der größeren Blüte noch besser wie das Erste.
    Du hast wirklich prachtvoll blühende Rosen in Deinem Garten,da Du beschreibst wie schnell sie nachremontieren(neue Blütenknospen bringen)tippe ich das es sich um Beetrosen handelt und ich könnte mir vorstellen das die rosafarbene vom zweiten Bild eine Rose mit Namen "Schöne Dortmunderin" ist und die Rose auf dem dritten Bild könnte die Rose "Leonardo da Vinci" sein.Bei der Rose vom ersten Bild bin ich mir nicht sicher da ich die Größe der Blüte nur erahnen kann,die schalenförmige Blütenform und die Blätter ähneln doch sehr einer englischen Rose und auch das Du beschreibst sie wäre sehr spät und nur spärlich gekommen passt dazu- ich hatte auch mal eine englische Rose die schon nach dem ersten harten Winter hier bei uns eingegangen ist,trotz Winterschutz meinerseits.
    Leider sind die Blüten von weißen Rosen sehr anfällig bei Regen und Sonne was wirklich sehr schade ist,Edelrosen wie die "Roy Black" sind da besonders anfällig,deshalb liebe ich die alten Rosen so sehr weil sie sehr wetterfest sind und auch herrlich duften, leider blühen sie nur einmal dafür aber über fast 2 Monate hinweg.
    Viele Rosen sehen sehr ähnlich aus was das bestimmen der Namen schwieriger macht aber vielleicht treffen ja meine Namensbestimmungen zu.
    Ich bin gerade dabei ein neues Loch für eine Wunschrose zu buddeln,schon lange möchte ich die historische Albarose "Königin von Dänemark" pflanzen,eine sehr robuste,sehr frostharte Sorte mit wunderschönen zart rosafarbenen Blüten die den Halbschatten liebt.Dienstag fahre ich nach Bad Nauheim-Steinfurth um sie dort abzuholen.
    Wenn Du Interesse hast dir mal viele wunderschöne Schaugärten von Rosenzüchtern anzusehen kann ich dir das Rosendorf Steinfurth bei Bad Nauheim nur empfehlen,von uns hier(Lüdenscheid)bis dorthin sind es ungefähr 1 1/4 Stunde Autofahrt und wer möchte kann sich seine Lieblingssorte gleich getopft mitnehmen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag,
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen