Donnerstag, 4. Juli 2013

Cally die Zweite

Mir hat das Häkelmuster von diesem Tuch sehr gut gefallen und mir war klar, das häkel ich bestimmt noch einmal. Das es aber so schnell sein wird, damit hab ich nicht gerechnet. Auf meiner Geburtstagsfeier ist nämlich das große Flauschtuch in den Besitz meiner Tochter übergegangen. "Oooch Mamaaa!" gepaart mit Schmollschnütchen.... es klappt noch immer und Mamaaa wird weich. Ehrlicherweise muß ich auch sagen, ihr steht es besser als mir. Das Tuch ist riesig und meine Tochter ist gut einen Kopf größer als ich, da wirkt es doch schöner. Anyway... im Stash war noch ein schönes Garn und so hab ich mir ein neues Tuch gehäkelt. Etwas kleiner, also passender für mich.


Technikangaben: Lana Grossa  - Secondo - (Baumwolle,Seide, Polyamid) 150 g mit Häkelnadel 4,5.

Auf den Fotos kommt der Glanz dieses Garns leider nur ansatzweise zur Geltung. Ist schon irre, daß mit einem Muster zwei so unterschiedliche Tücher entstehen. Das Flauschtuch hat trotz der Größe kaum Gewicht und dieses kleinere Tuch liegt schon deutlich schwerer auf den Schultern.

Im Moment experimentiere ich an einigen Häkelprojekten rum. Dadurch wird so schnell kaum was fertig.... aber sowas muß auch mal sein. Auf dem Weg merke ich auch, was mir Freude macht und was weniger.

Ich wünsch euch was....

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Karin,
    eine lange Zeit war ich nicht online und habe viele schöne Sachen verpasst die Du in dieser Zeit gemacht hast,Dein Tuch sieht wunderschön aus,den edel wirkenden Glanz des Garnes kann man wunderbar erkennen und mir gefällt die Farbe (auf dem Foto sieht sie wie Rosenholz aus )sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viel Spaß bei Deinen nächsten Häkelprojekten,
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen