Mittwoch, 12. Juni 2013

Die 2 T's

Das erste "T" steht für Tunika. Auf einigen Blogs hab ich eine Tunika gesehen, die mir richtig gut gefallen hat. Rosengarten nach einer Anleitung von Melanie Egartner von 100Farbspiele. Da ich keine Modelmaße mehr habe, ist das genau der richtige Schnitt für mich. Also hab ich mir die Anleitung gekauft, denn Wolle hatte ich noch, die mir für dieses Projekt genau richtig schien.
Cool Merino von dibadu in der Farbe Weisser Tee. Ich stricke diese Wolle unheimlich gerne, sie gleitet förmlich über die Nadeln. Aber dieses Projekt ist echt eine Anforderung an meine Geduld. Irgendwie sehe ich kein Vorwärtskommen, was auch kein Wunder ist, denn die Reihen werden ja immer länger. Dabei habe ich auch festgestellt, daß ich mit der vorhandenen Wolle nicht auskommen werde und hab noch mal zwei Stränge nachbestellt. Während der Wartezeit auf die zusätzlichen Stränge hab ich etwas Neues angefangen.

 Das zweite "T" steht für Tuch.
Mrs-Postcard, Kirsten Schneider, hat auf ihrer Webseite eine kostenlose Häkelanleitung für ein schönes Tuch zur Verfügung gestellt. Ich hab schon ewig nicht mehr gehäkelt und nach Häkelschrift noch gar nicht. Irgendwie sah es aber so einfach aus, daß ich es mir zugetraut habe. Ich hatte noch ein Riesenknäuel Flauschwolle im Stash, die zum Stricken einfach nervtötend ist. Häkeln lässt sie sich auch nicht gerade supertoll, aber mit Häkelnadel 8 räumt sie auf jeden Fall gut und man sieht schnell Fortschritte. Wenn die Spitze erstmal geschafft ist, häkelt man nur noch 3 fortlaufende Reihen, bis die gewünschte Größe erreicht ist. Das wird ein schön leichtes und flauschiges Tuch werden.

So und jetzt werd ich mir ein wenig die Wartezeit auf meine Internetfreundin mit weiter häkeln vertreiben. Bin schon ganz hibbelig, denn nach 1 1/2 Jahren hat es endlich geklappt, daß wir uns mal persönlich kennenlernen. Das werden bestimmt schöne Tage werden.

Ich wünsch euch was.....




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen