Samstag, 9. Februar 2013

Bommel hat Gesellschaft

bekommen. Die drei Schäfchen haben so lustige Gesichter, da konnte ich nicht widerstehen.
Nun sitzen alle vier an meinem Strickplatz und schauen mir zu, wie Socke für Socke fertig wird. :-)
Hier ein Paar aus Regia Wolle in Größe 42/43, gestrickt mit Ndl. 2,5. Die bekommt der Schwiegersohn zum Geburtstag und ich hoffe sie passen und gefallen.


Das Tochterkind hat so oft "HIER" gerufen, da darf sie nicht leer ausgehen. Eine Socke ist schon fertig. Gestrickt mit Schoeller&Stahl, Baumwolle mit Stretch, Ndl. 2,5. Das Muster habe ich von Zora (Satta) übernommen, allerdings mit Änderung bei der Ferse und Fußspitze wie auch beim Bündchen.
Das Tochterkind mag die reine Wolle nicht so sehr, sie meint es krabbelt ihr zu dolle. Deshalb hab ich mich für das Baumwollgemisch mit Stretch entschieden. Es fühlt sich etwas glatter und gar nicht stichelig an. Zum Stricken gefällt mir die normale Wolle aber besser, irgendwie rutscht sie angenehmer über die Nadeln.
Obwohl das Muster simpel und die Socke wesentlich kleiner ist, als das Geburtstagssockenpaar, hab ich hierfür deutlich mehr Zeit gebraucht.
Deshalb... auf geht's, die zweite Socke muß bis nächste Woche fertig werden.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende mit viel Sonne und wenig Neuschnee....





Kommentare:

  1. sehr schöne Socken, als Kinder haben wir nur Stricksachen gehabt, meine Oma hat immer für uns Kleider, Hosen Pullis Anzüge, Socken ect gestrickt, wir habe es nachher gehasst und waren froh mal gekaufte Socken zu bekommen, heute finde ich die ganz toll, meine Cousine hat mir welche gestrickt, sie ist in Deutschland , ich in namibia.. und ich will auch mal anfangen damit....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, daß du mein Blog besucht hast und so einen netten Kommentar hinterlassen hast. Vielen Dank dafür!
      Wenn meine Socken dich inspiriert haben auch welche zu stricken, dann freut mich das gleich doppelt. Und in Namibia Socken stricken ist bestimmt eine spannende Sache ;-) Ich wünsch dir viel Erfolg damit.

      Löschen
  2. Hallo liebe Karin,
    Deine Schäfchensammlung finde ich ganz entzückend und die Socken sind Dir wieder wunderbar gelungen,die Wolle für die Socken Deines Tochterkindes hat so herrlich frische Farben und läßt mich vom Frühling träumen,auf den freue ich mich schon sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marion,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich fürchte, der Winter ist noch nicht vorbei. Aber wenigstens haben wir mit Farben die Möglichkeit uns auf den Frühling einzustimmen. ;-) Einige Frühlingsblumen stecken auch schon ihre Triebe durch die Schneedecke, man kann also noch hoffen, haha.
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen