Sonntag, 11. November 2012

Die arme Socke......

..... wartet auf ihren Partner.
Da war noch ein großer Rest vom zweiten Knäuel Opal-Wolle und ich wollt's wissen, ob ich noch Sockenstricken kann. Vor über 10 Jahren hab ich schon mal welche gestrickt und man vergisst ja einiges. Aber mit Hilfe meiner Strickbibel hat es dann doch noch geklappt, wenn auch nicht so ganz perfekt. Es haben sich ein paar kleine Fehler eingeschlichen, macht aber nix, passen trotzdem und für's nächste Paar weiß ich dann Bescheid. Tja und jetzt wartet die arme Socke auf ihren zweiten Teil und das kann noch was dauern....
Das Gäste-, Kinder-, Hobbyzimmer ist leergeräumt und der gesamte Inhalt zwecks Zwischenlagerung in der Wohnung verteilt. Somit ist das Chaos erstmal wieder perfekt. Die gute Nachricht in dieser Geschichte ist, ich hab endlich eine Schrankwand gefunden und die wird diese Woche geliefert. Eeeeendlich!!!
Endlich Ordnung für die Zukunft. Es macht mir zwar nix aus, wenn ich um mich herum etwas kreatives Chaos habe.... aber alles hat seine Grenzen. Das Gästezimmer ist einfach zu klein, als daß ich mich mit meinen Hobbies so ausbreiten kann, wie ich es in der Vergangenheit getan habe. Da ich nicht alles aufgeben möchte, der Teil der Perlenherstellung fällt ja schon weg (leider), muß ich eben besser durchstrukturieren. Ist ja auch was Kreatives, grins. Nun denn, wenn alles seinen Platz hat, dann kann ich der Wolle und den restlichen Perlen treu bleiben.

Unser kleiner Schatz war nach der Ausräumaktion total fertig. Hat er wohl befürchtet wir ziehen schon wieder um. Argwöhnisch ist er zwischen mir und meinem Mann dauernd hin und her geflitzt und hat beäugt, wohin wir denn all die Sachen bringen. Nachdem die Rennerei erledigt war und allmählich Ruhe einkehrte, hat er sich an einen strategisch günstigen Platz hingelegt (von hier kriegt man alles mit. was sich bewegt) und ein Schläfchen gehalten. Allein diese Schlafposition lässt meinen Rücken schmerzen, aber er findet das ganz relaxed und schnarcht wie ein Grizzly.

Ist euch bewusst, daß in 48 Tagen schon Weihnachen ist? Wo ist bloß das Jahr geblieben, unglaublich! Wie immer hinke ich mit meinen Plänen hinterher und ich weiß jetzt schon, es wird wieder stressig auf den letzten Metern.... wie jedes Jahr :-)

Ich wünsch euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,
    die eine Socke ist doch toll geworden und ich denke das Du die zweite auch so hinbekommen wirst.Ich hab das Socken stricken einmal ausprobiert und ich bin an dem Nadelspiel verzweifelt,ständig rutschte eine Nadel raus und die Maschen gingen flöten,nee das war nichts für mich.
    Ich hoffe Du bekommst Dein Chaos schnell in den Griff,bei mir siehts allerdings im Moment auch chaotisch aus,wegen meinem ersten Adventsmarkt liegt mein Material gebündelt in der Diele run,ich hab ja auch keinen Platz für einen Hobbybereich.
    Bei dem Foto von Eurem Hund mußte ich richtig lachen,unser Hund liegt manchmal genauso in ihrer Kiste-das sind dann bei einer Dogge fast zweieinhalb Meter Hund.Da frag ich mich auch immer ob Hunde eigentlich Bandscheiben haben.
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche und sende dir ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      erstmal ganz lieben Dank für deinen Kommentar und ganz, ganz viel Glück und Erfolg für den Adventsmarkt. Für mich war es in der Vergangenheit immer das größte Kompliment, wenn ein Liebhaber bereit war etwas für meine Werke zu bezahlen. Da freut man sich doch doppelt, da die Einnahmen doch gerne wieder für neue Perlen eingesetzt werden können.
      Ich hab ganz schön lachen müssen über deine zweieinhalbmeter Hund;-)) Da sind sie wohl alle gleich und Bandscheiben haben sie zwar, aber die scheinen irgendwie anders zu funktionieren wie bei uns.
      Nochmals viel Erfolg!
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen