Dienstag, 31. Juli 2012

Dieser Tag......

fängt richtig vielversprechend an. Strahlend blauer Himmel und es gibt sie noch, die Sonne! Es sind zwar nur 15 Grad auf dem Thermometer, aber da geht bestimmt noch was ;-) Das Morgenlicht ist ideal zum fotografieren und so möchte ich euch mein derzeitiges Strickobjekt zeigen. Es ist noch nicht fertig und ich verrate auch noch nicht, was schlußendlich daraus wird. Nur so viel.... ohne Anleitung, ein vorhandenes Kleidungsstück dient als Vorlage.



Die Wolle ist von dibadu aus der Serie Maschenmaler. Die Farben sind wunderschön und die Wolle lässt sich fantastisch stricken. Einige Kunststrickerinnen haben die Wolle so sehr gelobt, daß ich sie für ein kleineres Projekt unbedingt ausprobieren wollte. Ich kann nur bestätigen, alles was über die Wolle gesagt wird stimmt und ich bin absolut begeistert.

Ich wünschte nur, ich wäre flotter mit dem Stricken. Vielleicht bin ich auch nur zu ungeduldig.... nur wenn ich mich auf einigen Strickblogs umschaue, dann fällt mir des öfteren doch die Kinnlade runter, grins. Kaum sieht man ein Anstrickbild, dann kommt ein paar Tage später schon das fertige Teil. Wahnsinn! Auch noch mit kompliziertem Muster, wo ich oftmals gar nicht weiß wie die eine oder andere Masche überhaupt gestrickt wird. Also entweder können die rasend schnell stricken.... oder die machen den ganzen Tag nix anderes.... neidvolle Anerkennung ;-) Ich versuche auch jeden Tag ein Stückchen zu stricken, aber da gibt es noch zu viele andere Dinge, die ebenfalls erledigt werden wollen. Nebenbei bemühe ich mich auch ordentlich zu stricken und das braucht halt Zeit.

Auf den Fotos könnt ihr nun den bisherigen Stand sehen. Ein Teil ist noch auf den Nadeln und dann geht's ans Zusammennähen. Damit sich der Saum nicht so rollt, hab ich gleich einen doppelten Saum gestrickt. Einmal zu sehen von der Vorderseite und auf dem folgenden Bild die Rückseite. Hab ich so noch nie gemacht und es war auch etwas friemelig von zwei Nadeln abzustricken. Ich glaub, das Ergebnis sieht aber ganz gut aus, oder?
Die nächste Übung wird dann das Zusammennähen sein. Ich hoffe das klappt auch so gut. Es wird aber noch ein paar Tage dauern, bis ich das fertige Objekt meiner Begierde zeigen kann.

Bis dahin genießt die Sonnenstrahlen!

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Karin,
    schön mal wieder etwas Neues von Dir zu sehen und zu lesen.Eine wirklich schöne Wolle hast Du dir für dein neustes Strickprojekt ausgesucht,ich bin mal gespannt was daraus wird.Ich selber stricke ja seit fast drei Jahren nicht mehr aber meine Schwester strickt sehr viel und da bin ich auch immer sehr erstaunt wie schnell sie ihre Teile fertig hat.Das Zusammennähen der Teile schaffst Du bestimmt genauso gut wie das stricken,ich selber habe gerne Teile an einem Stück gestrickt da hatte ich nicht so viele Nähte zu vernähen.
    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne und kreative Zeit
    Marion

    AntwortenLöschen