Mittwoch, 23. November 2011

Reise

Ich habe diesen in freestyle embroidery gearbeiteten Armreifen Reise genannt, weil die Perlen so viele unterschiedliche Richtungen nehmen. Manchmal verlangt das Leben, daß man viele Wege und Richtungen einschlägt, bis man ankommt. Ein dickes Dankeschön für alle meine Freunde, die mich auf meinem Weg begleitet haben, mir das Gefühl geben angekommen zu sein.

Kommentare:

  1. Hallo Karin, das ist ja ein zauberhaftes Stück, echt klasse!!! Ich persönlich habe mich noch nicht ans "Embroidern" gewagt und bewundere es daher nur umso mehr!! LG Lanie

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank Lanie! Sehr viel Übung im "Embroidern" hab ich ja auch noch nicht, aber mit jedem Stück wird's mehr ;-)) Es ist sehr meditativ und mir gefällt, daß ich so eine Arbeit sich selbst entwickeln lassen kann.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Dein Armband sieht ja toll und sehr kreativ aus.
    Gefällt mir unwahrscheinlich gut.
    Da könnte ich direkt wieder den Perlen verfallen.
    LG Christa

    AntwortenLöschen