Sonntag, 18. September 2011

Happy Dance

Ich bin ein Riesenfan von alten Möbeln und Shabby Chic. Mehr Platz müsste man haben. Nun denn, vor einigen Jahren hab ich von meiner Schwiegermutti dieses alte Buffet geerbt. Die Maserung war nur aufgemalt und die Schichten Farbe, Lacke und was weiß ich noch alles, das zeigte schon deutliche Alterungsspuren. Ich hatte mich dann irgendwann entschlossen, er soll weiß werden. Mit Hilfe meines Göttergatten haben wir das Buffet komplett geschliffen und neu gestrichen. Schaut mal die Collage, vorher und nachher. Nach unserem Umzug hat er einen tollen Platz bekommen und ist ein richtiger Hingucker geworden. Auf der Rückseite klebt ein Zettel mit Herkunftsort und Möbelschreinerei und auch noch wann der Schrank verschickt wurde. Fast 100 Jahre ist er schon alt.

Freitag kam mein Herzblatt aufgeregt nach Hause und sagte: Zieh dir schnell was an. Ich hab die Schwester zu deinem Buffet gefunden. Wir müssen sofort hin und dann kannst du entscheiden, ob du ihn willst oder nicht!
Ich erspare euch alle Details vom fast fluchtartigen Verlassens der Wohnung und der Fahrt... seht selbst, da isser! Am gleichen Tag noch nach Hause gebracht. War eine hübsch schwere Schlepperei, aber ich bin total selig. Total verrückt, auf der Rückseite des Buffets klebt genauso ein Zettel mit Herkunft und Jahreszahl. Beide Buffets haben den gleichen Hersteller und sind im gleichen Jahr auf die Reise gegangen.
Ich sag's ja, so alte Stücke haben eine Seele und könnten was erzählen.

So, bis zum Frühjahr darf er so bleiben, wie er ist. Dann wird er auch geschliffen und weiß gestrichen. Da gibt es dann bestimmt auch so ein Vorher-Nachher-Foto.

Wünsch euch einen schönen Sonntag... diese Freude musste ich aber mit euch teilen :-))

Kommentare:

  1. Wenn der zweite Schrank auch so wird wie der Fertige ,dann ist es ja toll.Es gibt schon manchmal Zufälle......
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  2. Zwei wirklich hübsche Teile.
    Ich liebe sie auch, habe aber leider keinen Platz für solche Stücke.
    (wenn ich ganz ehrlich bin, mir gefallen sie im Original, also nicht in weiß etwas besser, aber das ist ja Geschmacksache).
    LG Claudia

    AntwortenLöschen