Donnerstag, 29. September 2011

Da geht noch was....












Das Wühlen in den Perlenkisten hat sich doch mal gelohnt. Ab und zu macht das Auffädeln und Arrangieren von Perlen auch Spaß und deshalb hab ich mich so richtig ausgetobt. Der Perlentisch sah kurzfristig ganz wüst aus, aber das ist bei dem Chaos rausgekommen. Muß ja nicht immer was spektakuläres sein, so ein schlichtes farblich passendes Kettchen zum Oberteil ist ja auch ganz hübsch.
Die Perlenkisten lichten sich ein ganz klein bißchen und der Bestand an Schmückern wächst ;-))

Kommentare:

  1. Ganz genau und Dir ist es sehr gut gelungen Deine hübschen Clay-Perlen zur Geltung zu bringen! Mir gefällt, dass Du bei den ersten beiden die Focusperlen auf die Seite gemacht hast, habe mich bisher nicht getraut es so "anzurichten" :-).

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :-)) Ich denke die Asymetrie gibt nochmal zusätzlichen Pfiff und deshalb arrangiere ich Ketten sehr gerne so. Probiers doch einfach mal mit einer einzelnen besonderen Perle aus. Das wirkt an der Seite ganz anders als wenn du sie in die Mitte setzt.

    AntwortenLöschen