Montag, 23. August 2010

Viktorianisches Cabochon Collier


Dieses zarte Gebilde ist aus dem Buch "Beaded Allure". Gefädelt mit 15/0 Tohos Nr. 6C, Miyuki Nr. 2242 und 312.
War ein schönes Stück Arbeit bei den kleinen Perlchen, aber die Mühe hat sich gelohnt.

Kommentare:

  1. Die Kette ist wunderschön. Ein echtes Meisterwerk. Nur weiter so!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für dein dickes Lob Diana! Freut mich sehr, daß dir die Kette so gut gefällt. Sie hat mir schon einiges an Geduld abverlangt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlen die Worte... traumhaft schöne Kette!!!

    hab lange überlegt mir das Buch auch zu kaufen aber Deine Kette hat mich sehr überzeugt es mir jetzt auch zu zulegen,ist genau meine Welt :-)

    wünsche Dir einen schönen Tag
    lieben Gruß
    Aneta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Aneta,
    es ist wirklich ein schönes Buch. Ich habe noch nicht so viel Erfahrung im Umsetzen mit den vielen Techniken und Anleitungen, aber hier ist es sehr verständlich erklärt und bebildert. Was ich auch wichtig finde ist, daß die Schmücker tragbar... alltagstauglich sind. Ist ja längst nicht immer so, auch wenn's noch so toll ist.
    Dir auch einen schönen Tag
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Collier sieht super aus. Die Mühe hat sich gelohnt.

    Gruss

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ganz lieben Dank Andrea, für deinen Besuch und den netten Kommentar. Ich freu mich sehr darüber.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin, ein großes Kompliment für Deinen wunderschönen Anhänger.

    Es hat mich betroffen gemacht, heute von Deinen Schmerzen in der Schulter hören zu müssen. Mir erging es ganz ähnlich, und ich fragte mich bereits, ob es vom zu vielen Fädeln kam oder vom Zug an den heißen Sommertagen? War es bei Dir das Fädeln? Meine Schulter ist auch wieder okay. Mehr in den nächsten Tagen per Email.

    Ich freue mich für Dich, dass Du Dir so schöne Schmückerchen erarbeitest. Kompliment, Karin.

    Liebe Grüße, Deine Helga
    http://Beadothek.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    erstmal herzlichen Dank für dein Lob zum Schmücker. Ich habe unseren Schriftverkehr schon vermisst und wollte dich ebenfalls in den nächsten Tagen anmailen. Allerdings war ich im Glauben, du wärst noch mit deinen anderen "Arbeiten" beschäftigt und nicht ebenfalls mit der Schulter. Zum Glück hat das nichts mit dem Fädeln zu tun bei mir, also darf ich das getrost weiter machen.
    Ich freu mich auf deine Mail!
    Bis dahin auch liebe Grüße von mir!

    AntwortenLöschen